Link verschicken   Drucken
 

Dorfgeschichtlicher Wanderweg

Stationen:

  1. Schulwaldanlage mit einem Info-Schafstall (Rund um das Schaf, historische Butterherstellung)
  2. Klinkerweg auf der Gabrielswarft von 1885 ( ursprüngliche fester Fußweg zwischen den einzelnen Warften und der Schule und Kirche)
  3. Hans-Momsen-Haus auf der Gabrielswarft (restauriertes Wohnhaus aus dem Jahre 1731 – jetzt Museum und Café)
  4. Schiffsmast (Kennzeichnung des ehemaligen Hafens zwischen zwei Warften)
  5. St. Laurentius Kirche aus dem Jahre 1703
  6. Historisches Backhaus auf der Gabrielswarft (sporadisch wird dort auch Brot gebacken)
  7. Privates Museum auf der Voltswarft